[ zurück ]

Weltjugendtag 2008 in Sydney Australien



Das Passwort um alle Bilder anzusehen gibt es per Mail über das Kontaktformular.





Vum annern Enge dieser Welt
ha ich uch nen Gruß bestalt.
Me worrn nahmlich - does es woar-
mitten in Australia !

-Von Frank-




Unsere Gastfamilien



  • Cathy Waters (nur nach Anmeldung)
    hat Anja und Sr. Lucia Maria in Armidale beherbergt



  • Familie Altmann (nur nach Anmeldung)
    hat Frank und Johannes in Armidale beherbergt


  • Familie Wilson (nur nach Anmeldung)
    hat Frank, Johannes und Matthias in Sydney beherbergt


  • Familie Hayes (nur nach Anmeldung)
    hat Anja, Sr. Lucia Maria und Beate in Sydney beherbergt




Wie wir den Weltjugendtag erlebt haben





  • 0. Tag Aussendungsgottesdienst in der Brunnenkirche Erfurt und Busfahrt zum Flughafen in Frankfurt



  • 1. Tag Fast 17000 Kilometer Flug nach Sydney liegen heute vor uns



  • 2. Tag Besichtigung der Blue Mountains mit Three Sisters Rock Formation, über Bathurst und Cowra nach Wagga Wagga




  • 3. Tag Erfahren sie wunderschöne Ansichten Melbourne's. Mit Besichtigung der St.Patricks Kathedrale, Captain Cooks Cottage und dem Shrine of Remembrance = Schrein der Erinnerung (ein beeindruckendes Kriegsdenkmal).


  • 4. Tag Reise nach Westen, zur berühmten Goldminenstadt Ballarat. Bei einem Besuch im Ballarat Wildlife Park konnten wir Kängurus streicheln und füttern. Nachmittags zurück in Melbourne mit Zeit zur freien Verfügung


  • 5. Tag Heute erleben sie eine unglaubliche Küstenszenerie entlang der berühmten Great Ocean Road mit Besichtigung der 12 Apostel und der London Bridge bzw. der London Arch Formation im Port Campbell National Park


  • 6. Tag Die heutige Reise beinhaltet Höhepunkte wie den geheimnisvollen Blauen See in Mount Gambier sowie die Tour zum Coorong Nationalpark wo wir eine geführte Tour mit einen Aborigini Führer hatten. Nachtunterbringung im bilderbuchhaften Sunset Cove


  • 7. Tag Heute gibt es eine Schiffsreise von Kap Jervis nach Kangaroo Island zu sehen. Ein ganzer Tag auf der Insel mit spektakulären Felsformationen und dem Admiral´s Arch. Mit Besichtigung einer Honig Farm und einer Eukalyptus Distillerie. Abends fahren wir nach Glenelg einem Vorort von Adelaide.


  • 8. Tag Erleben sie heute die Stadt Adelaide. Mit Besichtigung der St. Peter´s Kathedrale. Im South Australia Museum wird die australische Kultur dargestellt. Abends Messe in der St. Francis Xavier Kathedrale in Maronitischer Form


  • 9. Tag Heute reisen wir nach Petersborough zum Steamtown Depot Eisenbahn Museum. Zwichenstop in Burra einer alten Goldgräberstadt. Weiter durch die weiten des Landes durch die Wüste bis nach Broken Hill.



  • 10. Tag Fahrt durchs endlos erscheinende Outback. Eine kleine Katzen-Lovestory. Nachtquartier im Dubbo Parklands Lodge


  • 11. Tag Genießen sie eine gefürte "Hinter-den-Kulissen-Tour" im Western Plains Zoo von Dubbo. Fahrt nach Tamworth der "Hauptstadt der Country-Musik" zur berühmten "Big Golden Guitar". Ankunft in den Gastfamilien in der Diözese Armidale.



  • 12. Tag Tag des sozialen Engagements im Vinnies. Das Highlight am Abend: ein Feuerwerk extra für uns. Ein Film der zum nachdenken anregt zum Thema "Stolen Generation"



  • 13. Tag Messe und Rosenkranz am Morgen. Bushwalking-Tour zu den Dangar Falls am Mittag. Regionale Kochkünste am Abend



  • 14. Tag Heute getrennte Wege: Frank fährt mit den Altmann's ans Meer. Anja macht einen Wandertag zu alten Aborigenis Felsmalereien.



  • 15. Tag Good Bye Armidale - Sydney wir kommen ! Wir sind angekommen an der dritten Etappe unserer Reise haben Sydney nach 13 Tagen erreicht.



  • 16. Tag Eröffnungsgottesdienst des 23.Weltjugendtages am Darling Harbour (Barangaroo). Ankunft des Weltjugendtagskreuzes und der Marien Ikone. Zelebriert wurde die Messe von Kardinal George Pell und vielen weiteren Bischöfen. Abends Jugendfestival



  • 17. Tag Katechese mit Weihbischof Reinhard Hauke -Erfurt- Nachmittags in der Oper und Abends Schlange stehen um in die Kathedrale zu kommen.



  • 18. Tag Katechese mit Erzbischof Dr. Reinhard Marx -München-Freising- Nachmittags Willkommensfeier des Papstes auf Barangaroo. Abends zur Warringah Mall und zu den Wilson's



  • 19. Tag Katechese und heilige Messe mit Erzbischof Joachim Kardinal Meisner - Köln - Kreuzweg fast gesehen. Sydney Tower fast oben. Aber dafür Lecker Abendbrotessen bei den Wilson's.



  • 20. Tag Eine scheinbar endlose Karawane schlängelt sich durch die Stadt mit dem Ziel: Randwick Racecourse zur Vigil und Abschlussmesse dem Höhepunkt des Weltjugendtags. Zusammen mit 400 000 anderen Pilgern verbringen wir die Nacht unter freien Himmel.



  • 21. Tag Um 10:00 Uhr den Abschlussgottesdienst können wir nur in Bruchstücken erleben, da wir unseren Weg zum Flughafen antreten. Good Bye Australien. Es war schön !



  • 22. Tag Vom Känguru zurück - Juhu - Herzlich Willkommen





Weitere Bilder (nicht von uns)








Mehr auf anderen Webseiten




Über unsere Pilgergruppe



Allgemein




Unsere WJT-Strophen des Eichsfeldliedes



Eichsfeldlied und WJT Appendix zum download als [ pdf, 7.6 MB ].
(Eichsfeldlied vom Heimatverein Faulungen)

Frank+Anja



If you think you know the world
travelled far and near
Often fly around the globe
saw hills and sandy beaches
If you missed my Eichsfeld
this beautiful countryside
with friendly folks and rich traditions
You may leave your praising!

We travelled to Australia
since we're part of one world
want to meet and make new friends
from all around the earth.
And together we want to pray
for the Holy Spirit
to come upon us all
And stay with us for life.

(Text und Idee Frank Hesse)

Der offizielle Weltjugendtagssong




Receive the Power von Guy Sebastian und Paulini



xt3.com Video




Herzliche Einladung zum katholischen Netzwerk, das zum WJT 2008 gegründet wurde und sich an alle Interessierten richtet. xt3.com





Letzte Änderung am 22.11.2010 19:53 Uhr

Powered by PmWiki